Zurück aus dem Paradies der Werktätigen

DPRK top/bottom Wir sind wieder zurück aus dem Paradies der Werktätigen. Eine unfassbar intensive Woche voller schwer zu beschreibender Ereignisse in Nordkorea, dem seltsamsten Land der Welt. Ich sortiere meine Bilder und Gedanken und hoffe sie in Kürze präsentieren zu können. Hier schon mal zwei Bilder, die ganz gut die Kontraste verdeutlichen. Zum einen der Größenwahn der sich im ganzen Land findet, manifestiert im  Ryugyong Hotel und zum anderen das Bild eines Gebäudes wie man sie überall findet: verfallen, mit einfachsten Mitteln erbaut und irgendwie in Betrieb gehalten, die Räume darin beleuchtet von einer einzigen kalten LED-Lampe.

Leave a Reply